ROLAND HANSLMEIER 5tet

Roland Hanslmeier (dr.,comp.) / Tobias Pustelnik (sax) / Thilo Seevers (klavier) / Joe Clemente (git) / Michael Ringer (bass)


„Polaroid"

So, 11.10., 17.00, zentrum, Feldbach

Ringstraße 9, 8330 Feldbach

Polaroid nennt sich das Debüt Album des in Graz lebenden Schlagzeugers Roland Hanslmeier. Roland hat in den letzten Jahren nicht nur sein Masterstudium mit Auszeichnung an der Kunst Universität Graz Abteilung Jazz abgeschlossen, ein Arbeitsstipendium vom B.M.B.W.F. bekommen sowie diverse Musik-Preise gewonnen, sondern spielte auch ausverkaufte Tourneen in Österreich, Deutschland und der Schweiz, mit der 3 fach zum Amadeus Award nominierten Band GRANADA. Er war schon an diversen unterschiedlichen Bands und Projekten beteiligt  und will nun auch selbst als Band- Leader und Komponist in der internationalen Jazz Szene seine Leidenschaft für diese Musik verbreiten. Das 2017 gegründete Jazzquintett hat ihre Wurzeln in der Tradition und sucht ihren eigenen Weg im zeitgenössischen Jazz. „Don´t forget the past but look into the Future“. In der Musik von Roland ist natürlich das Schlagzeug sehr dominierend, aber mit sehr viel Gefühl und Hingabe fürs Detail wirkt ein Konzert wie eine rasante Achterbahnfahrt die jeden der sich für Musik interessiert, mitreißen kann. Das Jazzquintett hat in Trieste im Urban Recording Studio ihren ganz speziellen eigenen Bandsound gefunden. Als Zuhörer stößt man auf verschiedene Genres der Musik. Die Einflüsse von Pop, Rock, Punk, Blues, Swing, Afro Cuban und Free Jazz weiß die Band geschickt in Melodien, die ins Ohr gehen, zu verpacken. Rhythmische und Polyrhythmische Phrasen die über den Taktstrich hinausgehen spielen gleich viel Rolle wie getragene melancholische Melodien.
Durch die Aktion und Reaktion, die Improvisation, den Drang zum Zusammenspiel, die Freude, den Spaß und die Leidenschaft, durch Musik eine Geschichte zu erzählen, kreieren die 5 Musiker einen ganz besonderen Moment.
Vergleichbar ist dieser Moment, wenn analoge Technik und eine richtige chemische Lösung in Verbindung gehen und ein Polaroid Foto entsteht.


Jazzliebe/ljubezen 2020 wird ermöglicht durch die Unterstützung von:

- e-Lugitsch, Gniebing, Bad Gleichenberg, Bad Radkersburg und Fehring

- Raiffeisenbanken für den Bezirk Südoststeiermark

- Stmk. Landesregierung, Abt. A9 – Kultur, Wirtschaft, Außenbeziehungen

- Zotter Schokolade, Bergl/Riegersburg

- Puchleitner Bau, Feldbach/Mühldorf

- GÖLLES – Edler Brand & Feiner Essig & RUOTKERS – House of Whiskey Gin and Rum  & GENUSSHOTEL RIEGERSBURG, Riegersburg





Tickets: e-Lugitsch, Gniebing / Stadtgemeinde + Tourismusbüro, Feldbach / Brautmoden Hufnagl, Bad Glbg. /allen VVKstellen von oeticket (bei online-Kauf, + Gebühren!), allen Raiffeisenbanken. Kostenfreier Postversand/Reservierungen, jazzliebe@gmx.at, 0664 383 9999.

VVK: 19,00 / Club e-Lugitsch + Raiba + Ö1: 17,00 (+ eventl. Gebühren) / AK: 22,00

alle Preise inkl. eventueller VVK-Geb., freie Sitzplatzwahl!

ACHTUNG ! ! !  „Sixpack“, eine Karte für 6 Veranstaltungen freier Wahl zum Preis von € 58,00. PRO KONZERT GILT GENERELL, EIN EINTRITT ! In allen lokalen VVKStellen, kostenfreier Postversand: jazzliebe@gmx.at, 0664 383 9999. 


več / mehr Infos:

www.rolandhanslmeier.at

www.feldbach.gv.at

www.vulkanland.at

www.thermen-vulkanland.at

www.jazzliebe.at


Kulturreferat der Stadtgemeinde Feldbach



Kulturreferat der Stadtgemeinde Feldbach &

kULTUR & mEHR+ KUNSTdünger-kultur, 8350 Fehring, tel. 0664 383 9999, e-mail. kunstduenger@gmx.at

 



 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos